Zentraler Endinger Treff (ZET)

Der Zentrale Endinger Treff (ZET) ist ein Team aus Endinger Jugendlichen, das für regelmäßige Wochenendveranstaltungen im Jugendhaus zuständig ist.

Ursprünglich gründete sich das ZET-Team aus der katholischen Jugendarbeit in Endingen. Veranstaltungen und Partys wurden im Keller der Villa-Schwobthaler veranstaltet. Als diese allerdings von der katholischen Kirche St. Peter verkauft wurde, musste das ZET-Team in das alte Sport-Vereinsheim im Erle ziehen. Mit der Zeit wurde der Wunsch nach einem Jugendhaus immer größer. Nach langen Verhandlungen wurde 2010 mit dem Bau des neuen Jugendhaus begonnen.

Im Jahre 2019 erlebte das ZET-Team erneut einen Generationswechsel. Seither ist es für die regelmäßigen Öffnungen, des Jugendhauses, an den Wochenenden zuständig und veranstaltet Moto-, Cocktails-, und After-Work-Partys.

Mehr Infos und Termine sind auf Instagram  zu finden: zet_team_endingen_

Ansprechpartner


Alen Rotumo und Emily Geiseler