Jugendbefragung zur Sportanlage

29.05.2013

Jugendgemeinderat Endingen beschließt die Meinungen der Jugendlichen, zum Bauantrag der Jugendhaus-Sportanlage, einzuholen

ENDINGEN: Am vergangenen Montag machte der Endinger Jugendgemeinderat den Weg für eine Jugendbefragung frei. Der Vorschlag des Vorstands soll bezwecken, dass in der Auswahl des Sportfeldes am Jugendhaus, nicht über die Köpfe der Jugendlichen hinweg entschieden wird.

In dem 12-köpfigen Gremium wurde Ende des letzten Jahres ein Bauantrag, der drei neue Sportfelder für das Jugendhaus beinhaltet, ausgearbeitet und dem Stadtrat vorgelegt. Der Bauantrag beinhaltete ein Inline-Hockey-Feld, sowie ein neuer Basketball-, und ein Skaterplatz.
Zur Freude der Jugendlichen, wurde von Seiten des Stadtrats, eines der Felder genehmigt. Welches dies werden soll, darf der Jugendgemeinderat entscheiden. Da ein Skaterplatz, in noch angemessenem Zustand, schon vorhanden ist, werde zwischen dem Inline-Hockey-Feld und dem Basketballplatz entschieden.

„Beide Felder sind attraktiv und werden von den Jugendlichen gewünscht, es ist schwer hier eine Entscheidung zu treffen“, so die beiden Vorsitzenden Christoph Leon und Nico Karschewski. Daher wolle man von Seiten des Vorstands eine Jugendbefragung, deren Ergebnis die Entscheidung vereinfachen soll, durchführen. Nico Karschewski fügte hinzu, dass „den Jugendlichen sicherlich nicht damit geholfen sei, wenn ein Feld, das weniger populär ist, erbaut wird.“ Christop Leon ergänzte und nahm die Bürgerbefragung des Gemeinderats (zur Standortfrage des Wochenmarkts) als Beispiel, „Wer an dieser Materie wirklich Interesse hat, der wird auch abstimmen, außerdem ist die Befragung unverbindlich, letztendlich entscheide der Jugendgemeinderat“.

Die Jugendvertreter haben beschlossen, allen Jugendlichen aus Endingen und den Winzerdörfern, im Alter von 14 – 21 Jahren, einen Stimmzettel zuzuschicken. Parallel dazu, wird es auch eine Onlineumfrage via Facebook und der Jugendhomepage (www.jugend-endingen.de) geben.
Die Umfragen werden in den nächsten Tagen gestartet. Der entgültige Beschluss soll am 01. Juli 2013, vom Jugendgemeinderat verabschiedet werden.

 

Kontakt

Jugendgemeinderat

Rathaus Endingen
Marktplatz 6
79346 Endingen

Anprechpartner:
Miro Enderle
Tel:  07642 6899 –23
Fax: 07642 6899 –39

Jugendgemeinderat

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag:
8.00 Uhr - 12.00 Uhr     Dienstag:
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 Uhr - 18.00 Uhr